Das Jahresprogramm als PDF hier downloaden

PROGRAMM

Samstag, 29. Oktober 2022 | 17:00 Uhr

Christophoruskirche Wiesbaden-Schierstein

Musik für vier Geigen

Klänge auf 16 Saiten

Doris Drehwald | Geige

Christine Seiler | Geige

Ruth Weber | Geige

Anne Weber | Bratsche

4 Geigen.jpg

Die eher ungewöhnliche Besetzung von vier gleichen Instrumenten, in diesem Fall drei Geigen und eine „Altgeige“ oder Bratsche, erlaubt ein breites, sehr variationsreiches Repertoire. Von Rameaus Les Sauvages, Bachs Italienischem
Konzert
, der Zauberflöte von Mozart, dem Kanon von Pachelbel, bis u.a. Summertime von George Gershwin, enthält das Programm Stücke von großer
Popularität, die fast zum Mitsingen einladen. Die vier Musikerinnen, die seit vielen Jahren, zum Teil schon seit der Kindheit, zusammen musizieren, haben mit sehr viel Freude dieses Programm zusammengestellt, das auch dem Publikum dasselbe Vergnügen bereiten soll.

Eintritt frei

Samstag, 12. November 2022 | 19:30 Uhr

Marktkirche Wiesbaden

Johann Sebastian Bach

h-Moll-Messe

Radoslava Vorgic | Sopran

Lena Sutor-Wernich | Alt

Edward Leach | Tenor

Felix Rathgeber | Bass

Schiersteiner Kantorei

Barockorchester La Vivezza
Clemens Bosselmann | Leitung

IMG_6143.JPG

„Von Bachs Compositionen könnte alles verloren
gehen, die h-Moll-Messe allein würde bis in unabsehbare
Zeit von diesem Künstler zeugen, wie mit
der Kraft einer göttlichen Offenbarung.“ 
(Philipp Spitta)

Die h-Moll-Messe muss als eine der bedeutendsten geistlichen Kompositionen bezeichnet werden, vielleicht
sogar die bedeutendendste überhaupt. In großer Besetzung mit dauerhaft fünfstimmigen Chor, der bis zur Achtstimmigkeit erweitert wird, und großem, festlichen Orchester birgt das monumentale
Werk nicht nur harmonische und melodische, sondern besonders kontrapunktische Raffinessen bis hin zur
siebenstimmigen Fuge. Ein Meisterwerk unter Meisterwerken!

 

Abonnements, Vorverkaufsstellen

Vorverkauf
 

€ 40 Schiff Reihe 1-12
€ 35 Schiff Reihe 13-20
€ 28 Schiff Reihe 21-26
€ 30 Orgelempore

€ 20 Schiff Reihe 27-30
€ 25 Schiff Seite vorn

€ 18 Seitenemporen
€ 15 Schiff Seite Mitte
€ 10 Schiff Seite hinten

Samstag, 26. November 2022 | 17:00 Uhr

Christophoruskirche Wiesbaden-Schierstein

Von Telemann bis Britten

Werke für Oboe und Cello

Alexandru Nicolescu | Oboe 

Johannes Berger | Cello

Clemens Bosselmann | Cembalo

DSC_0231.JPG

Der Oboist Alexandru Nicolescu, der Cellist Johannes Berger und Kantor Clemens Bosselmann präsentieren ein virtuoses Programm und unternehmen einen Streifzug durch verschiedenste musikalische Epochen. Jedes Instrument kommt auf seine Weise zur Geltung: Solistisch und im Ensemble.

Eintritt frei

Samstag, 17. Dezember 2022 | 17 + 19 Uhr

Sonntag, 18. Dezember 2022 | 17 Uhr

Christophoruskirche Wiesbaden-Schierstein

Weihnachtsmusik

bei Kerzenschein

Motetten und Orgelwerke des 16. bis 21. Jahrhunderts

Schiersteiner Kantorei
Clemens Bosselmann | Leitung und Orgel

Weihnachtskonzert_018(2)Wolfgang Eckhardt_bearbeitet.jpg

Das besinnliche Konzert in der festlichen Atmosphäre
der nur von Kerzen erleuchteten Schiersteiner
Barockkirche ist für viele Musikfreunde aus den
Tagen vor Weihnachten nicht mehr wegzudenken.


„Ein musikalisch reifes und reiches Konzert,
vom Publikum begeistert auf genommen –
als kostbares Türchen im Adventskalender.“
(Wiesbadener Tagblatt)


Bitte bemühen Sie sich frühzeitig um Karten, da die
Nachfrage für alle drei Konzerte stets sehr rege ist.

Freitag, 30. Dezember 2022 | 17:00 Uhr

Christophoruskirche Wiesbaden-Schierstein

Orgelimprovisations-Wunschkonzert

Improvisationen über schlichtweg ALLES

Clemens Bosselmann | Orgel

CC1_1045.jpg

Wunschkonzert! Heute dürfen Sie ent- scheiden, was gespielt wird. Clemens Bossel- mann widmet sich in diesem Konzert in vielfältigen  Improvisatio- nen an der Orgel ihren Lieblingsstücken  und Wunschthemen. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt – und seiner Phantasie auch nicht: Quer durch Epochen, Stilarten und Genres entsteht ein einzigartiges Konzertprogramm. Bitte senden Sie Ihre Wünsche bis zum 22.12.2020 an Clemens Bosselmann oder an das Gemeinde-büro der Christophoruskirche – denn jeder Wunsch soll erfüllt werden.

Eintritt frei

Sonntag, 01. Januar 2023 | 20:00 Uhr

Christophoruskirche Wiesbaden-Schierstein

Hugo Distler

Die Weihnachtsgeschichte

Friderike Martens, Laura Hafner | Sopran

Charlotte von Flotow, Frauke Leonhardt | Alt

Clemens Bosselmann, Moritz Heffter | Tenor

Christos Pelekanos | Bass

Sören Richter | Evangelist

Clemens Bosselmann | Leitung

20150826_201308.jpg

Distlers Weihnachtsgeschichte ist sicherlich eine seiner schönsten Kompositionen, was sicherlich an der ihm eigenen Tonsprache liegt, die die Inhalte sehr berührend nachzeichnen kann. In der Weihnachtsgeschichte wird dies besonders deutlich. Die sich durch das gesamte Werk ziehenden Variationen über den Choral Es ist ein Ros entsprungen heben sich hier besonders hervor und sind musikalisch einzigartig. 
Das Distler-Ensemble Freiburg hat sich der Musik Hugo Distlers besonders verschrieben und zeichnet sich durch die besonders schlanke und bewegliche Darbietung dieser Musik aus.


 

   
Eintritt frei